Krystyna Bobrowska – Stifterin, Geschäftsführerin

- absolvierte keine Kunstschule, kann nicht malen, aber sie tut das. Sie malt, weil das zu ihrer Leidenschaft wurde. Sie beschäftigt sich mit der abstrakten Malerei, bei der das Leben den Leitmotiv bildet. Sie kennt das Leben. Sie kennt Menschen.

Sie weiß ihnen zu helfen.

…In den Jahren 1993 – 2010 betrieb sie eigenes Gewerbe in der Handelsbranche und in den Jahren 1998-2010 führte sie die Fa. Creativ- Decor und Dekor –Serwis, im Dekorbereich.
Seit 2010 fuhr sie nach Deutschland, später in die Schweiz, als Seniorenbetreuerin. Dort lernte sie viele interessante Menschen kennen: Maler, Hersteller von Keramik, Kunsthandwerker usw.
Eben für diejenigen, die nicht mehr kreativ sein können, weil die Krankheit ihre Körper beherrschte, für diejenigen, die einen Teil ihrer Seeleder Kunst widmeten, gründete sie die Stiftung, um in ihren Augen noch einmal „ein bisschen Leben“ zu erblicken

Krystyna Bobrowska hat eine bestimmte Mission: sie möchte den Kunstmarkt für Remodeling grundlegend verändern und dadurch die Lebensqualität der Künstler verbessern. Sie möchte nach wie vor in der Dekorbranche tätig sein, diesmal in Form der „Dekoration der Bilder“.

Sie möchte anderen helfen, aber auch sich selbst, weil das Gute immer zurückkommt.

Strona używa cookies Dowiedź się więcej